Grasshopper

Grasshopper-Shorts     Größe: 98 Schnitt: aus Ottobre 3/2014 Verwendetes Material: Stoff: rot-weiß 3mm breit gestreifter Jersey (Komolka)          Rotes Bündchen (Komolka)          Blaues Bündchen (Herzilein) Einziehgummi 2,5cm breit (Herzilein)   Zuschneiden: Laut Ottobre überall mit 8mm Nahtzugabe zuschneiden, außer Tascheneingriff!   Nähen:1. Hosenbeininnennähte nähen 2. Vordere und hintere Mittelnaht nähen 3. Tasche: roten Bündchenstoff doppelt re-re auf Eingriff doppelt nähen Naht nach innen klappen von außen mit 3fach Geradstich abnähen Taschenbeutel re auf li hinter Hose legen, von außen mit aufgelegterTaschenschablone mit Zierstich abnähen  überstehenden Stoff abschneiden 4. 3,5cm breites Bündchenteil in rot zuschneiden      re-re von vorne oben bis hinten unten nähen (spitz auslaufen lassen zum Ende hin) nach innen klappen und von außen mit 3fach Geradstich auf Bündchenstoff nähen; Überstehenden Stoff VORSICHTIG!!! wegschneiden 5. VT und RT aufeinanderlegen, wobei VT oben liegt Streifen entlang nähen an der Seite (etwas über angezeichneten Strich hinaus) 6. Bund doppelt re-re annähen, 7. Gummi einziehen (42cm) 8. fertig Gaaanz wichtig! Wenn man, so wie ich, trotz aller Vorsicht hinten ein kleines Loch in den Stoff schneidet, braucht man zum Überdecken Aufhübschen einen Aufbügelsticker. Zum Glück habe ich gestern bei Depot welche gekauft. Anwendung: Lange und heiß aufbügeln und hoffen, dass er nach dem Waschen auch noch aufzufinden ist wo er sein sollte.     Noch einmal machen? Sicher! Mir gefällt sie. Das Bügelbild verleiht der Hose noch mal Pep. Vorher Nachher

Funny Race

Hoodie nähen „Funny Race“     Größe: 98 Schnitt: Ottobre 3/2013 Stoff: Little Darling Segelschiffe maritim (Komolka)          Jersey: dunkelblau (Herzilein)          Jersey: rot (Stoff-Art) KAM-Snaps (Stoff-Art)   Detailansicht   Zuschneiden: Alle Teile mit Nahtzugabe von 1cm. Keine Nahtzugabe bei: Kapuze vorne, Ärmelsaum, Saum   Rückansicht   Nähen: Schultern nähen, von außen mit 3fach Geradstich abnähen Ärmel einsetzen, Ärmelsäume mit rotem Jersey einfassen Kapuzennaht nähen und an Hals einsetzen mit 3fach Geradstich abnähen VT und Kapuze mit blauem Jersey einfassen annähen an VT und RT Unterteile, wobei rechte Seite oben ist, mit 3fach Geradstich abnähen Saum mit blauem Jersey einfassen Etikett mitnähen 3 KAM-Snaps gleichmäßig verteilt anbringen Fertig!   Detailansicht Rückansicht   Fazit: Ich habe den Schnitt für mich selber vergrößert, finde den Hoodie sehr lang.Außerdem habe ich auf die Tasche im Vorderteil verzichtet. Mal sehen wie´s am echten Model aussieht. Der Stoff ist fantastisch. Lässt sich super vernähen.

Minirock nähen

  Größe: 92   Material: Stoff: rot-weiß gestreifter Jersey (3mm breite Streifen; Komolka)            roter Jersey (Stoff-Art) Knopflochgummi: 42cm lang (Herzilein) Zuschneiden: Aus gestreiftem Jersey je Vor-und Rückteil mit 1cm Nahtzugabe zuschneiden. Unten am Saum 2cm Zugabe dazugeben. Aus rotem Jersey mit 1cm rundherum Nahtzugabe Bündchen zuschneiden. Nähen:VT und RT übereinanderlegen. Seiten mit Overlock nähen.Bündchen re auf re nähen. Bündchen auf Innenseite klappen, umbiegen und von außen annähenGummi einziehen, zusammennähenSaum nach oben stecken und mit Wabenstich annähen.FertigRock vorneRock hintenDer Schnitt stammt von hier:  Fabrik der Träume Variante: Da ich für den Bund den Stoff nicht mehr im ganzen hatte, hab ich gestückelt und mit Zierstichen die Naht betont. Ist sehr einfach und schnell zu nähen. Schaut super aus. Perfekt für den Sommer. Werd ich wieder nähen.

Charlottes Kleid

Ich habe für Charlotte extra diesen Stoff bei Herzilein in Wien gekauft und auf eine Inspiration gewartet.So ungefähr hatte ich das Aussehen des Kleides schon im Kopf.Ich habe nur noch einen passenden fertigen Schnitt gesucht und den habe ich hier in diesem Heft gefunden:SABRINA Special Kids Sommer, Sonderheft 171, Modell Nr. 15!Schnitt abpausen, ausschneiden, auflegen, Stoff zuschneidenSo ca. nach Anleitung arbeiten, stecken, nähen, nähen, stecken, bügeln......Änderung zum Schnitt: Ich habe für das Vorderteil eine rote Paspel eingearbeitet und für das Rückenteil eine rote Masche.Ansonsten bin ich ausnahmsweise der Anleitung gefolgt. (Yeah!)Die Nähmaschine hat 4 schöne, gleichmässige Knopflöcher auf das Rückenteil genäht.Ebenso die Knöpfe.(Ich bin so froh, dass ich mir die neue Nähmaschine gekauft habe und dass sie so ausgezeichnet funktioniert. Wie gesagt, wir gewöhnen uns aneinander, von einem Projekt zum nächsten. Mit der richtigen Fadenspannung, Nähnadel und Nähfaden kann nicht viel schiefgehen!)Die Kleiderübergabe erfolgte vor kurzem:Von der Länge und Passform her sitzt es wie angegossen.Charlotte hat sich in ihrem Kleid sofort gedreht und hat am Rock gezupft. So als würde sie uns zeigen, wie hübsch und wie stolz sie auf ihr neues Kleid ist. Komplimente gab´s nicht nur für das hübsche Mädchen, sondern auch für mich.(Über Lob freue ich mich immer wieder!)Bin schon neugierig ob ich ein Tragefoto von ihrer Mutter zugeschickt bekomme.Wenn ja, werde ich es hier online stellen.

Autodecke zum Bespielen

Diese Autodecke nähte ich für einen süßen, autobegeisterten 3-jährigen Sohn einer lieben Freundin.Für ihn lohnte sich auch die Mühe.Auch wenn das ganze extrem einfach aussieht, so gehen doch mehrere Arbeitsschritte und Misserfolge dem fertigen Teil voran.Der Stoff stammt vom Geschäft Herzilein in Wien und der Fleece ebenso.Zuerst wollte ich ja dass der Fleece sozusagen als Umrandung des Autostoffes zur Geltung kommt und er mit Briefecken den  Strassen-Stoff umrahmt.Daraus wurde nichts, da sich der Fleece ungleichmässig verzogen hat, obwohl ich genau abgemessen, genäht etc. hatte.AufgetrenntNoch mal.Ich lasse mich nicht unterkriegen von diesem sich verziehenden Flecce. Das ganze noch mal von vorne.Änderung: Nicht mehr auftrennen, sondern abschneiden und zwar den überstehenden Stoff.Wieder von vorne.Das Fleece und der Baumwollstoff werden jetzt auf gleiche Länge und Breite getrimmt, aufeinandergelegt, zusammengenäht und fertig. Ganz egal wohin der Fleece  will. Über den Rand des Autostoffes kommt er mir nicht hinaus.Das Genähte wenden über die Wendeöffnung und einen "Rahmen" außen herumnähen und dabei die Wendeöffnung schließen.Bügeln-Einpacken-Verschenken-FreuenIch habe ich noch 2 Auto´s zum Spielen gleich nach dem Auspacken dazugelegt.Die Reaktion auf die Autodecke nach dem Auspacken: Juchu!Er hat gleich die Autos genommen, die Decke auf den Tisch gelegt, die Strasse betrachtet und ist losgefahren.Ich habe mich mitgefreut, dass das Geschenk so gut angekommen ist.

Charlotte´s Shirt

Da mir dieses T-Shirt so gut gefiel und ich dem Kauf des hübschen Stoffes nicht widerstehen konnte, entstand dieses weitere Shirt für Charlotte. Der Schnitt stammt aus der Ottobre und ich hab mich mal ausnahmsweise von vorne bis hinten an die Anleitung gehalten.Erst nachdem ich den Stoff gekauft und die einzelnen Shirtteile zugeschnitten hatte, fiel mir ein, dass Charlottes Mutter von Pferden- sagen wir mal so - nicht so angetan ist, haben wir uns auf Fantasietiere geeinigt.Von den Farben her finde ich das Shirt so gelungen und was mir noch gut gefällt ist die Ausschnittlösung mit dem hübschen Knopf.Die Verarbeitung soll auch noch erwähnt und beklatscht werden . Ich bin selber extrem stolz auf die (beinah) perfekte Näherei.Und weil ich mich nicht satt sehen kann, gibt´s noch ein Foto.Der Aufnäher "I heart Handmade" stammt übrigens aus dem Shop Herzilein in Wien.