Ostern in Trier

(Nachtrag)   Heuer ergab es sich, dass wir unsere Osterferien in Trier verbringen durften. Anreise mit Swiss Air über Zürich Abflug in Wien verzögerte sich wegen Sturmböen. Landung in Zürich ebenso.Start in Zürich sehr holprig. Zum Glück gute Landung in Luxemburg. Tom holt uns mit dem Leihauto ab. Auf geht’s ins Hotel Deutschherrenhof in Trier.   Unser Osterfrühstückstisch    Wir haben uns voll gefreut über die liebevolle Deko! Leckeres Frühstück Eierpecken inklusive Porta Nigra          Auch andere hatten die Idee Trier zu besuchen. Imposantes Gebäude. Wir waren auch drinnen und haben uns das 3stöckige Stadttor inkl. Audio-Video Guide angesehen.Ostermesse im Dom mitgefeiert.Unterwegs an der Mosel. Sehr schöne Gegend. Weinanbaugebiet soweit das Auge reicht.Weinverkostung in der Stadt Trier.Besuch des Ortes Leiwen. Sonnenberg Aussicht genießen.Essen im Ort in einer Metzgerei. Lecker Essen. Lecker Wein.Hab gar nicht gewußt, dass der Weißwein hier so süß schmeckt. MMhh !!!Goldbarren aus reinster Schweizer Schokolade  Besuch der wunderschönen französischen Stadt Metz. Alleine schon die Sprache ein Vergnügen.Leider regnet es an diesem Tag. Zum Glück nicht so viel.Dafür können wir süper shoppen mit gutem Gewissen.Die Parkgebühren sind ein Traum. Um einiges billiger als bei uns in Österreich.Allgemeines Preisvergleichen: Frankreich und Deutschland billiger als Österreich (auf die Schnelle verglichen: Kleidung, Essen, Getränke)Luxemburg von den Preisen her in etwa wie Österreich- eher billiger.Zürich schlägt alles. Da kostet fast alles (Flughafenpreisvergleich) das doppelte.Besuch der Stadt Luxemburg am KarfreitagUnterwegs in der Altstadt. Einfach den Tag genießen. Alles in allem sehr schöne Ostertage an der Mosel. Wir kommen sicher wieder.

Innsbruck

Unterwegs mit meiner family nach Innsbruck.

Dies ist heute ein besonderer Tag. Nachdem mein Mann gestern seinen Geburtstag gefeiert hat, haben wir uns (Kids und ich) überlegt, diesen besonderen Tag in einer besonderen Stadt zu verbringen.

Nachdem wir so einige Städte in Österreich zumindest mal im Kopf bereisten, einigten wir uns schnell auf diese schöne Stadt inmitten der Berge.

Die Anreise erfolgte mit dem Zug (ÖBB) ab Salzburg. Wir konnten noch Sparpreistickets (9€/Person und Strecke) ergattern. Ich muss schon sagen, um diesen Preis lässt es sich schnell reisen. [Mehr]