Tasche Anita

Verwendete Stoffe: Stoffsalon WienKaffe Fassett: Aboriginal in der Farbe Charcoal                        Shot Cotton in der Farbe AegeanInnentasche:  Leinen in beige (ohne Abbildung)YKK Reißverschlüsse in rot und marineblau (der kleine Luxus für zwischendurch)                                  in weiß als Verschluß für Tasche Verstärkung der äußeren Stofftasche mit Vlieseline F220                    oben mit DecovilTragegurte mit Bundeinlage verstärkt, aufbügelbarVon der Größe her: Groß genug zum unauffäligen Verstauen notwendiger Utensilien (wirkt nicht überladen oder gar überfüllt), dennoch so klein, dass sie elegant den Alltag meistert.Insgesamt bietet die Tasche ein sehr angenehmes Tragegefühl. Macht sich doch bemerkbar, dass es sich um Stoffe höchster Qualität handelt.Die Farben: nicht so blau wie auf Fotos, eher dezenter, trotzdem farbenfroh.Keine Tasche ist wie die andere. So soll es auch sein, sonst kann ich ja gleich Massenware kaufen.Will ich nicht. Möchte mich schon von den anderen unterscheiden.Beinahe fertig! Träger und Innenausstattung fehlen noch.Ja mittlerweile habe ich so manche neue Nähangewohnheiten entwickelt. Manch andere würden Routine dazu sagen. Mit jeder Tasche habe ich dazugelernt. Ist ja nicht so, dass ich bei der nächsten Tasche wieder gleich dran denke, wie ich es schlauer machen könnte. Manchen Fehler mache ich nicht nur einmal nein, manche sicher zweimal. Bis mir wieder einfällt: hei da war doch was.Vielleicht sollte ich eine Rubrik einrichten?!?Dazugelernt Punkt 27: Träger lassen sich leichter nähen, wenn ich Bundeinlage verwende und zwar vorgestanzte in fertiger Breite von 3 cm. Einfach aufbügeln auf den Stoff, Brauche nichts abmessen, nur an gefalzter Stelle umbiegen, bügeln. bügeln. bügeln.Abnähen. Annähen. Hält. Schaut süper aus.Hier der Beweis. Insgesamt ist die Tasche sehr gut angekommen.Nach der Zeit des Wartens, war die Überraschung gelungen."Wow, Bin begeistert. Schaut super aus."Das freut mich! Anita dir wünsche ich viel Spaß beim Ausgehen mit der Tasche.Der direkte Link zum Bestellen der Stoffe: http://www.stoffsalon.at/shop/#h=4270-1415270088597

Tasche Katrin

So, ich hab jetzt in Wien einen neuen Stoff entdeckt, ihn gekauft und mir erst zu Hause überlegt, was daraus entstehen soll.Das Geschäft "Stoffsalon" in der Westbahnstraße in Wien sieht von außen eher klein und unscheinbar aus.Spätestens beim Betreten des Raumes, offenbart sich die Fülle an unterschiedlichen Farben und Stoffqualitäten.Da ich zur Zeit ja noch einiges an Stoffen zu verarbeiten habe, und ich unbedingt diesen einen hier haben wollte, nahm ich mir so ca. 0,6m mit. Ok. Ich hatte schon eine Tasche im Kopf, welche daraus entstehen sollte. Ließ mir aber noch offen, ob ich den schon von sich aus kräftig gelb gepunkteten Stoll mit grau oder noch einmal mit gelb als Ausgleichsfarbe verarbeiten werde.Wie auf dem Bild zu sehen, habe ich mich für grau entschieden.Innen ist die Tasche komplett in grau gefüttert und zum leichteren Finden von Schlüsseln etc. habe ich auf jeder Seite 1 Reißverschlusstasche genäht. So kann die Tasche nach Herzenslust bepackt werden mit gaaanz vielen Sachen.Taschengröße:obere Breite: 35 cmuntere Breite: 47 cm (an breitester Stelle gemessen)Höhe grau: 10 cmGesamthöhe: 46 cmLänge der Henkel: 70 cm (zum bequemen Tragen über die Schulter)Die Tasche in (beinahe) voller Größe.Noch einmal mein neues Label im Detail zum Bewundern auf der coolen Tasche.Der Blick von oben auf den geschlossenen Reißverschluss. Der hat sich übrigens schon mehrmals bewährt. Er verschließt die Tasche und lässt nichts hinein oder heraus.. Auf die Verarbeitung bin ich sehr stolz.Die kräftigen Farben passen gut für die Frühlings-und Sommerzeit.