Babydecke Elia

Babydecke Elia     Material: 6 Knäuel Milli Filli (Microfaser 105m/50 g)               Stricknadel Nr. 3   Größe: ca 70 x 75 cm   Anschlag: 147 M 15 Reihen kraus rechts stricken Danach das Muster einteilen: 13 M Kraus rechts 121M Muster (Flechtrauten) 13 M Kraus rechts Wenn die passende Größe erreicht ist, 15 Reihen kraus rechts stricken, abketten. Fäden vernähen, fertig zum Verschenken! Viel Spaß beim Nachstricken.Schickt mir eure Fotos, damit ich sie hierher verlinken kann.    

Mensch bin ich fleißig (Plaid "Auf die Schnelle")

Heute muss ich mich mal selbst loben.In letzter Zeit sind hier bei mir einige neue Kleidungsstücke eingezogen. Sogar in fertig.Meist ist es ja so bei mir, wahrscheinlich nicht nur bei mir, dass ich voll was schönes sehe, das ich unbedingt machen will, dann aber wieder was dazwischenkommt, ich wieder was anderes sehe und das angefangene liegenbleibt.Im Internet wird  dieses Phänomen den Begriff UFO genannt..Dh. auch andere habe mit diesen Problemen zu kämpfen.Ich bemühe mich, bevor ich was neues anfange das "alte" fertig zu nähen, stricken, häkeln oder was auch immer.In letzter Zeit gelingt mir das immer besser. Manches Mal bleibt aber das Angefangene liegen.So habe ich z. B. vor 2 Jahren eine Strickdecke angefangen. In diesem Winter habe ich sogar weitergearbeitet und mehr als die Hälfte geschafft. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass es sich um ein Monsterprojekt handelt. Ich verstricke sozusagen 2x je 400gramm Wolle in Stricknadelstärke 7mm.Gestrickt wird die Decke nach diesem Muster: http://www.strickloft.kunst-loft.de/?p=57Strickloft Plaid "Auf die Schnelle". Auf dieser Seite befindet sich der Link zur Anleitung.Insgesamt schaut die Decke sehr schön aus. Sie ist sehr kuschelig. Verwendet habe ich 2 x 400gramm Riesenknäuel.Stricken kann ich solch warme Wolle nur im Winter. Mir ist sowieso schon immer warm und wenn ich auch noch so warme Decken auf mir liegen habe, nun ja.Ich werde diese Strickerei offen liegen lassen, sodass ich sie ganz oft sehe und die Möglichkeit habe, sie endlich fertig zu stricken.Wenn die Decke fertig ist, stelle ich ein Foto davon auf meine Seite.Ok. Überredet.Ich stelle eine Momentaufnahme der Decke herein.Die Decke ist so groß, ich zeige hier nur einen Ausschnitt. Vom Muster bin ich immer noch begeistert.Entschuldigt die Qualität des Fotos. Das dunkle Grau ließ sich nicht besser einfangen.

ich zeig euch hier was in letzter Zeit bei mir entstanden ist

Charlottes neues Kleid.
Nachdem die süße Charlotte aus dem ersten gestrickten Kleid herausgewachsen ist und sie es trotzdem noch als Tunika tragen kann, habe ich mich entschlossen ein neues Kleid für sie zu stricken. Sehr zur Freude ihrer Mutter (so hoffe ich doch). Außerdem brauche ich dann nicht mehr lange zu überlegen, was ich ihr zu Weihnachten schenke. HA! [Mehr]