Babydecke als Geschenk

 

 

(M)Ein ganz persönliches Geschenk für Tristan.

Mit dem extra für ihn eingestickten Namen gibt´s nie eine Verwechslung.

Die Freude war riesig.

Beim beschenkten Baby denke ich auch, dass er sich über die Krabbel-Kuscheldecke freut.

Als Vorlage für den Namen habe ich mit Word herumexperimentiert, bis Schriftgröße und Schriftart meinen Anforderungen entsprochen haben.

Übertragen auf den weißen Stoff und mit Stickgarn nachgestickt.

 

Verwendete Stoffe:

Baumwollstoffe von Komolka (what else?)

Vlieseline (damit die Decke schön weich wird)

Stickgarn zum Aufsticken


Entstanden nach diesem Vorbild: Krabbeldecke nähen

Ich habe diese Idee so weit als möglich umgesetzt, einige kleine Änderungen eingebaut.

Mit dem Endergebnis bin ich restlos zufrieden.



Kommentare sind geschlossen