Turnbeutel

 

Yess!

Auch ich hab mich jetzt über das Nähen eines Turnbeutels getraut.

Ist ja auch gar nicht so schwer.

Die meiste Arbeit besteht aus Überlegen welches Design, welche Stoffe und welche Größe ich zum Schluss haben will.

 

Stoff: weiß mit Tieren in türkis, gelb, grün

         türkis mit Ornamenten

Kordel: ca. 3,5m

 

Zuschnitt: enhält bereits Nahtzugabe

            Außen: 30 x 21 cm (2x) für oben

            Außen: 30 x 15 cm (2x) für unten

            Innen:   30 x 34 cm(2x)

            Halteschlaufen: 6 x 7 cm (2x)

            Kordeltunnel:    35 x 8 cm (2x)

 

Die beiden Außenteile jeweils rechts auf rechts legen – zusammennähen.

Absteppen

Die Halteschlaufen wie ein Schrägband nähen, absteppen, 1x in der Mitte gefaltet ca. 5cm von den unteren Rändern entfernt anstecken.

Die 2 Außenteile rechts auf rechts legen, an 3 Seiten nähen.

Kordeltunnel: an den kurzen Seiten je 0,5 cm nach innen umschlagen, absteppen

                     Zur Hälfte gefaltet an oberen Rand legen

Innenteile: rechts auf rechts legen, an 3 Seiten absteppen.

                Wendeöffnung lassen

Innentasche rechts auf rechts an Außentasche stecken. Oben rundherum absteppen.

Wenden.

Bügeln, bügeln , bügeln

Absteppen. Wendeöffnung schließen

Kordel einziehen.

Verwenden!

 

Wer will kann noch eine kleine Innentasche einnähen.

Darin bin ich mittlerweile schon Experte. ;-)

 

Was sonst noch geht? Die Ecken beim Außen- als auch beim Innenteil ca. 5cm absteppen und abschneiden.

 

Werde ich auf jeden Fall wieder machen. So schön.

 

Suchrätsel zum Schluß:

Was fehlt auf dem Foto?

 

Lösung: Richtig! Die Kordel!

Muss erst noch eine kaufen.

Kommentare sind geschlossen